Linktipps #10

Saturday, 17 October 2009, 09:47 von Blackflash
  • REST Web Services - Eine Einführung: Die Einführung ist sehr ausführlich und enthält viele Beispiele und Grafiken, die einem guten Verständnis dienen. Insgesamt ist es eine sehr gute Aufarbeitung der Thematik.
  • REST - Der bessere Web Service?: Eigentlich steht dieser Artikel stellvertretend für die gesamte Serie, in der er erschienen ist. Dennoch habe ich gerade diesen Artikel verlinkt, da er die [...]


Linktipps #9

Saturday, 03 October 2009, 09:58 von Blackflash
  • Fun with Morse Code: Im Prinzip geht es zwar nur um das Kodieren und Dekodieren von Morse-Code, aber der Artikel ist sehr ausführlich und beschreibt neben verschiedenen Lösungswegen auch einige theoretische Aspekte wie Kategorientheorie oder GHC-Interna - sehr empfehlenswert.
  • Haskell/Packaging: Beschreibt Best Practices für Haskell-Projekte, u.a. darcs, Cabal und QuickCheck.
  • Debugging in Haskell: [...]


Architekturstil: Ajax und REST

Tuesday, 25 August 2009, 10:08 von Blackflash

Der Trend geht derzeit zu Rich Internet Applications (RIA), weshalb ich mir Gedanken über dieses Thema gemacht habe. Für mich als Informatiker stellte sich vordergründig die Frage, wie sich solche Applikationen technisch elegant realisieren ließen. Dabei ging es mir konkret um einen Architekturstil für solche Anwendungen.

Zuerst ist es jedoch wichtig zu wissen, wie konventionelle Webapplikationen e[...]



Code-Katas

Monday, 06 July 2009, 14:49 von Blackflash

Bereits vor einiger Zeit habe ich über ein gewisses Konzept aus der Kampfkunst geschrieben, das sich auch für Programmierer anwenden lässt: Code-Katas. Obwohl ich die Katas im Karate genieße, muss ich zugeben, dass sich das Konzept der Kata schwierig eins zu eins übersetzen lässt, weshalb ich die wichtigsten Konflikte zwischen Kata und Code-Kata beschreiben und anschließend eine sinnvollere Varian[...]



goto Urzeit

Saturday, 20 June 2009, 15:02 von Blackflash

Seit PHP 5.3 gibt es auch (eingeschränkte) goto-Statements. Meine Meinung wird ziemlich genau von einem xkcd-Comic beschrieben:

Für mich ist es ein Relikt aus Urzeiten, weshalb ich nicht so recht verstehen kann, weshalb dieses Feature integriert wurde. Nach kurzer Internetrecherche bin ich dennoch auf einige Argumente gestoßen, die für goto-Statements sprechen:

  • Man muss das goto-Statement ni[...]


Linktipps #1

Saturday, 13 June 2009, 21:57 von Blackflash

Da ich sehr viel im Internet lese, stoße ich häufig auch auf neue und interessante Artikel, die ich hier als Linktipps weitergeben und kommentieren möchte. Natürlich werde ich versuchen, diese Linktipps möglichst regelmäßig, am besten wöchentlich, zu verfassen. Tatsächlich habe ich bereits zwei solcher Linktipps verfasst, allerdings nur zu dem speziellem Thema Monaden. Bei den Linktipps soll es si[...]



Kampfkunst trifft Programmierung

Saturday, 21 February 2009, 10:42 von Blackflash

Bereits vor einiger Zeit bin ich auf Artikel gestoßen, die Kampfkünste mit der Programmierung vereinigen. Was auf den ersten Blick recht merkwürdig anmuten mag, ist auf den zweiten Blick sehr logisch: Was braucht man um ein guter Kampfkünstler zu werden? Übung! Was braucht man um ein guter Programmierer zu werden? Übung! Weshalb sollte man deshalb nicht Konzepte, die bereits seit Jahrhundert[...]



Allgemeine Implementierungen via Ad-Hoc-Polymorphie

Friday, 02 May 2008, 18:31 von Blackflash

Da wir uns in den letzten Wochen an der Universität mit Sortieralgorithmen beschäftigt haben, kam es mir immer umständlich vor, eine explizite Trennung zwischen Schlüssel und Wert vorzunehmen bzw. jene explizit zu überprüfen. Wenn ich einen Sortieralgorithmus implementiere, dann möchte ich, dass er sehr allgemein ist und man ihn für andere Arten von übergebenen Elementen nicht neu implementie[...]



Tugenden guter Entwickler?

Thursday, 01 May 2008, 14:26 von Blackflash

Wie werde ich ein guter Entwickler? Welche Tugenden muss ein guter Entwickler mitbringen? Für mich sind das Themen, die bisher zu kurz gekommen sind. Häufig findet man Tutorials, Bücher und Artikel, die ein spezielles (technisches) Thema beschreiben, aber bisher habe ich nur sehr wenig über den Entwickler als Persönlichkeit gelesen.

Aufmerksam auf dieses Thema wurde ich, als ich gestern ü[...]



Literate Programming - Programme als Literatur?

Wednesday, 30 April 2008, 18:26 von Blackflash

Der Titel mag unnötige Floskeln, viele stilistische Mittel oder einfach nur ganz viel Text suggerieren und keinen Bezug zu Software im Allgemeinen haben. Tatsächlich betont es, dass Software nur sekundär für den Computer, der sie auswerten soll, geschrieben wird. Dazu habe ich ein passendes Zitat von Dr. Donald Knuth auf Literate Programming (Haskell) gefunden:

The main idea is to regard a [...]